• 01 header.sml
  • 05df7e4b-6a14-420d-e1c4-b46fcc7e9f7f
  • 120188af-2254-42ee-86c8-036e35c21da7

News / Aktuell

Pressemitteilung zur Paralympischen Woche 29.-31.03.2016

Vom 29.-31.03.2016 fand in Kooperation mit der Bundesliga-Stiftung und der Aktion Mensch die „Paralympische Woche“ im Rahmen des Projektes „soccer meets learning – Lernen an außergewöhnlichen Orten“ des Lernort Stadions am Standort Bochum statt. Dieses außerschulische Bildungsprojekt, welches Jugendlichen die Möglichkeit bietet sich mit Themen wie Teamfähigkeit und Diskriminierung zu beschäftigen, ist ein Angebot des Fanprojektes Bochum, das unter der Trägerschaft der AWO Unterbezirk Ruhr-Mitte und des Jugendamts steht.

Weiterlesen ...

Vom Fußball lernen: Bochumer Projekt fördert Fair Play – auch außerhalb vom Spielfeld

SML

Am Donnerstag, den 10.09.2015, hat die Robert Bosch Stiftung das Bochumer Projekt „soccer meets learning – Lernen an außergewöhnlichen Orten“ an die Bundesliga-Stiftung übergeben.

„Soccer meets learning“ ist der Bochumer Beitrag zum bundesweiten Projekt „Lernort Stadion“. In aktuell 12 Städten wird die Fußballbegeisterung Jugendlicher genutzt, um politische Bildung zu vermitteln. Die Jugendlichen beschäftigen sich in Workshops und Projektwochen mit Themen wie Rassismus und Homophobie. Sie üben sich in Demokratie-Lernen, Gewalt- und Konfliktprävention und stärken ihre persönlichen Kompetenzen. Außerdem reflektieren sie eigene Haltungen und erleben ihre Teamfähigkeit.

Initiator von „Lernort Stadion“ ist die Robert Bosch Stiftung, die das Projekt seit 2009 und seit 2010 gemeinsam mit der Bundesliga-Stiftung fördert. Mit der Vereinsgründung „Lernort Stadion e.V.“ im Oktober 2014 wurde eine eigenständige Dachstruktur für die bundesweit 12 Lernzentren installiert. Als Partner zum Thema Inklusion unterstützt zudem die „Aktion Mensch“ seit 2014 das Projekt inhaltlich sowie finanziell.

Weiterlesen ...