2007

Die Blauen verteidigen ihren Titel erfolgreich

Die 15. Auflage des Hallenzaubers stand ganz im Zeichen der erfolgreichen Titelverteidigung des Fanclubs „Die Blauen“.

In einem hochklassigen Finale setzte sich der Titelverteidiger gegen die Überraschung des Turniers, die „Dicken Ötten“ aus Lüdenscheid im Neunmeterschießen durch. Vorausgegangen war ein umkämpftes Endspiel bei dem die Blauen erst Sekunden vor Schluss den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielen konnten. Zwar kam der Ausgleich Sekunden vor dem Abpfiff etwas glücklich zu Stande, aufgrund der Spielanteile war dieser jedoch hoch verdient.
Im Anschließenden Shootout hatten „Die Blauen“ schließlich die besseren Nerven sowie das notwendige Quäntchen Glück um die Lotterie für sich zu entscheiden.

Die diesjährige Jubiläumsauflage bestach zudem durch eine ausgesprochen faire Atmosphäre und der sportlichen Comebacks renommierter Fanclubs wie den „Bochumer Jungen“ und den „Treuen“.